Impressionen

IMG_2767.JPG

Das Evang. Pfarramt ist von 24.08.-13.09.2020 nicht besetzt.

Die Vertretung übernehmen in dringenden seelsorgerlichen Fällen wie folgt:

24.08.-30.08.2020 Pfarramt Manzell, Pfrin. Gertrud Hornung, Tel. 07541/41141

31.08.-13.09.2020 Pfarramt. Ailingen, Pfr. Volker Kühn, Tel. 07541/51188

 

 

Sonstiges


Evangelische Diakonie -
Ambulante Dienste -
Friedrichshafen gGmbH

Ambulanter Pflegedienst
Stefan Kluth: 07541/9226-56

Nachbarschaftshilfe
Mechthild Kuhnle: 07541/9226-58

Evangelische Landeskirche Württemberg

Presse
  • „Kluge Weiterentwicklung des Religionsunterrichts“
    Dr. Harry Jungbauer, seit 2012 Schuldekan für die Kirchenbezirke Schwäbisch Gmünd und Aalen, ist nun auch für den Kirchenbezirk Heidenheim zuständig. Nach dem Neuzuschnitt der Schuldekans-Region war eine neue Wahl erforderlich. Das Besetzungsgremium hat Jungbauer am Freitag, 24. Juli, zum Schuldekan für die Kirchenbezirke Schwäbisch Gmünd, Aalen und Heidenheim gewählt. Dienstsitz bleibt Schwäbisch Gmünd.
  • Joachim Ruopp ist Tübingens neuer Schuldekan
    Der künftige Schuldekan von Tübingen heißt Joachim Ruopp. Der 50-jährige Pfarrer und Studienrat ist jetzt aus einem engeren Bewerberfeld von drei Kandidaten gewählt worden. Wann er die neue Stelle antritt, steht noch nicht fest.
  • Hohe Zufriedenheit mit Evangelischen Schulen während der Krise
    Mehr als neun von zehn Schülerinnen und Schülern, die an einer Evangelischen Schule unterrichtet werden, sind der Meinung, dass der Fernunterricht der letzten Wochen die eigene Selbstständigkeit gefördert hat. Das geht aus einer Erhebung hervor, die das Evangelische Schulwerk Baden und Württemberg unter den angeschlossenen Schulen im Zeitraum von 27. Mai bis 25. Juni in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie durchgeführt hat.

Termine

Öffentl. Sitzung des Kirchengemeinderats

Zurück